La Marmota, Tazacorte

Fiesta, fiesta, fiesta
bei einem der schönsten
Sonnenuntergänge der Insel
Eines steht fest: In der Tapasbar und dem beliebten Sonnenuntergangslokal La Marmota auf der Promenade in Tazacorte erlebt man einen der bezauberndsten Sonnenuntergänge, die La Palma zu bieten hat. Bei einem Sundowner in Form eines der vielen leckeren Cocktails, eines vorzüglichen Weins oder eines der über dreißig verschiedenen Biere ist man hier allabendlich live dabei, wenn unser leuchtendes Zentralgestirn in Zeitlupe am satt gelb-orangen Horizont verschwindet – oftmals ein riesiges Schauspiel. Häufig, vor allem an Wochenenden, ist mit dem spektakulären Blick und der hereinbrechenden Nacht das Happening aber noch nicht beendet – im Gegenteil: Jetzt gehts erst richtig los. Flamencotänzer betreten die Terrasse, einheimische Combos erscheinen auf der Bildfläche oder ein DJ legt die Nadel auf rotierendes Vinyl und spanische, lateinamerikanische oder auch schon mal internationale Rhythmen laden dazu ein, den Körper im Takt mitzubewegen. Und während sich die sicher schönste Tanzfläche La Palmas nach und nach mit Einheimischen, Residenten und Touristen füllt und Salsa, Merengue oder Fox getanzt werden, genießen Hungrige die leckeren Tapas, die das La Marmota zu bieten hat. Das milde Klima Tazacortes und die ausgelassene Stimmung sorgen schließlich dafür, dass die Nacht lang und der Schlaf kurz wird. Das, was aber bleibt, ist das Erlebnis Fiesta, Fiesta, Fiesta im La Marmota – und das ist bereits heute schon legendär auf La Palma.
Text & Fotos: Uwe S. Meschede
Dieser Beitrag wurde unter cat_home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.