Home

NUEVOS
So interessant wird
der Sommer 2017

Herzlichen Dank für die vielen Zuschriften und das viele Lob für die Titelseite unserer letzten Ausgabe – es freut uns sehr, dass Sie, lieber Leser, spüren, mit wieviel Herzblut wir dieses Magazin gestalten und uns kontinuierlich bemühen, etwas Besonderes für Sie zu schaffen!

Dann und wann – ich hatte darüber früher schon einmal geschrieben – erreichen uns über den “Kritik-Button” auf unserer Website kritische Beurteilungen von Restaurants und Bars, die wir in der Hoffnung auf Änderungen bzw. Verbesserungen anonym an die jeweiligen Gastrobetriebe weiterleiten. – Leider ist bei einigen wenigen Gastronomen der Insel noch immer nicht angekommen, dass heutzutage nur eine gleichbleibende oder gar steigende Qualität bei Service und Produkten sowie Kontinuität zum längerfristigen Erfolg führen. – Bitte schreiben Sie uns weiterhin Ihre Stellungnahmen, Urteile und Tadel, damit wir sowohl unsere Empfehlungen in diesem Magazin weiter verbessern als auch der hiesigen Gastronomie einen kleinen, aber hilfreichen Dienst erweisen können!

In der Ihnen vorliegenden Ausgabe finden Sie neben unserem Leitthema “Kunst und Kunsthandwerk auf La Palma” (das diesmal von auf La Palma gefertigtem Schmuck dominiert wird) wieder interessante Neuvorstellungen von Geschäften und Restaurants, köstliche Speisen, die wir für Sie probiert und fotografiert haben sowie ein äußerst interessantes Interview mit der Astrologin Marion Grab. In der Heftmitte finden Sie zudem, ähnlich einem Beihefter, das komplette Programm des Gay-Filmfestivals 2017, das in diesem Jahr von der Inselregierung unterstützt wird und erstmalig sowohl in Santa Cruz als auch in Los Llanos stattfindet.

Und natürlich, last but not least: unseren Gastro-, Freizeit-, Shopping-, Kultur- und Unterkunfts-Guide, der Sie hilfreich auf allen Wegen La Palmas begleitet.

Viel Spaß beim Schmökern und: Kommen Sie gut durch den palmerischen Sommer!

Herzlichst,

Ihr

Uwe S. Meschede
Inhaber, Herausgeber, Journalist & Fotograf

¡DISFRUTA! La Palma    Ausgabe 23:
Inhalt

Editorial

Gericht der Ausgabe

Interessantes…

Shopping auf La Palma

Gastro-Guide

Freizeit-Guide

Shopping-Guide

Kultur-Guide

Unterkunfts-Guide

Der Küchenchef empfiehlt
José vom Restaurant Arepera El Rinconcito

Bericht
Cocomar – Direkt am Meer: frischer Fisch & leckere Tapas

Bericht
“The best of Carmen”: exquisites Probiermenü

Begegnung in 10 Bildern
laPalmagalpa / Sta. Cruz de La Palma

Das Interview
mit der Astrologin Marion Grab

Reporte
Hotel Benahoare: Über den Dächern von Los Llanos

Top-Reportage
Kunst & Kunsthandwerk auf La Palma

Programm
des 3. Intern. Schwulen Film-Festivals La Palma 2017

Werbung

Auszüge aus der aktuellen ¡DISFRUTA! La Palma

Titelseite der Ausgabe 23 – Juli 2017

Titelseite Ausgabe 3-2017
Foto: © 2017
Uwe S. Meschede

Gericht der Ausgabe – Juli 2017

In unserer Lieblingspizzeria Dulce y Salado, direkt an der Hauptstraße in El Paso, gibts nicht nur die bestbelegte Pizza auf ganz La Palma, sondern auch eine Reihe anderer köstlicher Spezialitäten, die uns laufend dorthin locken. Das Kalbsschnitzel nach Wiener Art mit Pommes und Salat, das es übrigens auch mit Späzle und Champignons gibt, ist auf unserem Speiseplan derzeit der absolute Favorit: frisch gebraten, herrlich knusprig und unglaublich lecker!

Fotos: © 2017 Uwe S. Meschede

Interessantes ...

Bar La Marmota – Tazacorte

Genialer Sonnenuntergang mit neuen, verlockenden Sommer-Cocktails
Dass man in der beliebten Terrassenbar La Marmota auf der Promenade in Tazacorte einen der schönsten Sonnenuntergänge der Insel erlebt, ist mittlerweile ja hinreichend bekannt. Ebenfalls, dass man hier leckere Tapas essen und zwischen mehr als 30 verschiedenen Gin- und fast 40 verschiedenen internationalen Biersorten wählen kann. – Nun haben die beiden Gastronominnen Natalia und Yele ihr Angebot an Cocktails und Longdrinks noch einmal erweitert. Und siehe da: So frisch, fruchtig & spritzig kann Sommer aussehen!
Fotos & Text: Uwe S. Meschede
Werbung

Kurzmeldungen – Juli 2017

„Das Panama Erbe“ von Susanne Aernecke:
Zweites Buch der Triologie erschienen

Nach „Die Tochter des Drachenbaums“ ist gerade der zweite Band der Amakuna-Saga von der auf La Palma lebenden Autorin Susanne Aernecke erschienen: „Das Panama Erbe“. Die Handlung spielt sowohl wieder auf La Palma als auch, wie der Titel schon verrät, in Panama. – Die guten Rezensionen bei Amazon lassen bereits jetzt reichlich Vorfreude aufkommen! – Auf La Palma gibts das Buch für 18,90 € in verschiedenen Geschäften, in unserem Verlagsbüro in Los Llanos-Triana … oder natürlich bei Amazon. Im Herbst wird Susanne zudem wieder eine Reihe Lesungen auf La Palma halten – wie gehabt mit musikalischer & kulinarischer Begleitung.

Luis Morera: Konzert im Circo de Marte

Am 14. Juli 2017 um 20:30 Uhr gibt der bekannte palmerische Universalkünstler Luis Morera endlich mal wieder eines seiner berühmten Konzerte auf La Palma, und zwar im Theater Circo de Marte in Santa Cruz de La Palma. Sehr empfehlenswert!

Tasca El Castillo/Garafía macht Sommerpause

Die Tasca El Castillo in El Castillo/Garafía macht Sommerpause und ist ab dem 3. August 2017 wieder geöffnet.

Kontakt & Austausch mit Tango-Argentino-Liebhabern

Im August 2017 wird es in den Galerie-Räumen der Avenida 17 in Tazacorte (Pueblo) wieder Treffen und Workshops für Tango-Argentino-Tänzerinnen, -Tänzer und -Liebhaber geben. Neben Einsteiger- und Fortgeschrittenenkursen werden auch Milongas (Tango-Veranstaltungen) und weitere Kurse zu Tango-Technik, Musikalität und Kreativem Tanzen geboten. Weitere Infos und erste Termine in unserem Freizeit-Guide sowie über www.tangomedialuz.de und www.avenida17.de.

Uwe S. Meschede

Werbung

Diseño Moda – Los Llanos de Aridane

Angesagt für Business & Freizeit: Viel Farbe,
weite Schnitte und geniale Accessoires aus La Palma

Arbeit und Freizeit in Sachen Mode miteinander zu verbinden, fällt nicht immer leicht – was für das eine funktioniert, ist für das andere oft unpassend. Sabine von Diseño Moda in Los Llanos (Nähe Plaza Chica) kennt das aus eigener Erfahrung und hat sich eben deshalb genau darauf spezialisiert: Mode aus edlen Naturmaterialien, die sowohl für das eine als auch für das andere funktioniert. Doch nicht nur das: Ihre aparten Accessoires, vom ausgefallenen Seidenschal über extravaganten Schmuck bis zur attraktiven Handtasche, werden – z.T. nach eigenen Entwürfen- von Kunsthandwerkern aus La Palma gefertigt und passen somit perfekt zum Gesamtsotiment. – Sprich: Business und Freizeit, internationale Mode und außergewöhnliche Accessoires aus La Palma bilden bei Diseño Moda eine Einheit!

Zum Eintrag im Shopping-Guide HIER KLICKEN

Fotos & Text: Uwe S. Meschede
Werbung

Nueva Vida – Los Llanos de Aridane

Here comes the sun:
Sommer-Feeling zum Anziehen!

Wer die spanische Lebensfreude liebt, das Blau des Meeres, das Kolorit der warmen Jahreszeit und ausgelassene Ferienstimmung … – ja, der ist diesen Sommer auf La Palma doppelt richtig. Weil es dieses Feeling – sowohl für sie als auch für ihn – hier nämlich auch zum Anziehen und Mitnehmen gibt! – Im wunderschönen Modegeschäft Nueva Vida in Los Llanos wird man fündig: die komfortable, aktuelle Sommermode aus hochwertigen Bio-Wohlfühl-Materialien machen Sommer, Sonne und maritime Eleganz hautnah spürbar. Außerdem: Das professionelle Nueva-Vida-Color-Coaching und die kompetente Beratung sorgen dafür, dass die eigene Persönlichkleit unterstrichen, die Ausstrahlung optimiert und der Sommer zu einem farbigen Fest der Sinne wird.

Zum Eintrag in unserem Guide HIER KLICKEN

Fotos & Text: Uwe S. Meschede

Der Küchenchef empfiehlt … 3-2017

El Jefe de cocina
recomienda:
Restaurante Arepera El Rinconcito

Unsere Lieblings-Arepera auf La Palma! Das Arepera-Restaurant El Rinconcito In La Laguna (direkt an der Hauptstraße von Los Llanos nach Puerto Naos) bietet nicht nur leckere venezolanische, mexikanische und palmerische Küche zu fairen Preisen, auf der hübschen überdachten Terrasse sitzt man auch gemütlich mit Blick auf die Berge und Los Llanos. Hier haben wir schon so manchen schönen Abend verbracht!

Zum Eintrag in unserem Gastro-Guide

Zur Direktreservierung

Küchenchef José Ángel Rodríguez Martín
José empfiehlt: Auswahl an mexikanischen Tacos, zum Probieren mit verschiedenen Füllungen: Hühnchen, Kalbfleisch, Hackfleisch oder nur gemischtem Gemüse – alle mit Salat. (1) und Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern: Leckeres Schokoladenbiskuit gefüllt mit 100% flüssiger Schokolade, begleitet von Vanilleeis mit einer Soße aus roten Früchten. Wird lauwarm serviert. (2)
Text & Fotos: Uwe S. Meschede

Nuevo: Bar-Restaurante Cocomar / La Bombilla

Bar-Restaurante Cocomar / La Bombilla
Direkt am Meer: frischer Fisch & leckere Tapas in relaxter authentischer Atmosphäre

Authentische Locations, wo man bei untergehender Sonne noch romantisch am Meer sitzen, typisch essen oder ein Weinchen trinken kann, werden auch auf La Palma immer rarer. Um so schöner, dass es im noch ursprünglichen La Bombilla – direkt neben Puerto Naos – unter der Regie eines guten und beliebten Restaurants nun wieder ein solches Kleinod gibt: Cocomar. – Das Stelzen-Lokal direkt am Wasser bietet einen wunderschönen Blick über das abendliche Meer und den kleinen alten Anleger, von dem die Einheimischen noch mal ins erfrischende Nass springen, bevor das warme Licht des Tages erlischt. In relaxter Atmosphäre und bei unaufdringlicher Musik offeriert das Cocomar frischen Fisch, typische palmerische Gerichte und fantastische Salate, die vom italienischen Koch mit viel Liebe zubereitet werden. Dazu noch ein kühles Weinchen von hier … und das La-Palma-Feeling ist perfekt!

Zum Eintrag in unserem Gasto-Guide HIER KLICKEN

Fotos & Text: Uwe S. Meschede

Restaurante Carmen / El Paso – Urb. Celta

Genial: Genial: „The best of Carmen“ – jetzt
als exquisites Probier-Menü
Achtung: Das Menü kann aus organisatorischen Gründen täglich nur bis 21:30 Uhr bestellt werden.

Wer kennt das nicht: Man sitzt vor der genialen Speisekarte, weiß aber vor lauter toll klingenden Gerichten gar nicht so recht, was man bestellen soll? – Das Restaurant Carmen in der Urbanisation Celta – zwischen El Paso und Los Llanos -, eines der besten Restaurants La Palmas, bietet in seiner neuen Speisekarte nun ein Probiermenü, das einem diese Entscheidung abnimmt, einen Querschnitt durch die fantastische Karte darstellt und von allem etwas bietet: Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Salat, Früchte, Herzhaftes, Süßes … – 7 fürstliche Gänge für nur 27,- € (auf Wunsch auch mit jeweils dazu passendem Wein für nur 38,- €). – Wir durften uns das Menü bereits schmecken lassen und sichern Ihnen zu: „Genial – das ist wirklich »the best of Carmen«, bei der eine Geschmacksexplosion der nächsten folgt.“ Ganz große Empfehlung von unserer Seite!

Zum Eintrag in unserem Gastro-Guide HIER KLICKEN

Fotos & Text: Uwe S. Meschede

Begegnung in 10 Bildern: lapalmagalpa

In dieser Ausgabe:

lapalmagalpa
Santa Cruz de La Palma
In unseren Specials Begegnung in Bildern hatten wir Ihnen bislang ja immer Restaurants der Insel vorgestellt. Das ist aus gutem Grund diesmal anders! Als wir den tollen Laden lapalmagalpa in Santa Cruz (Nähe Placeta) mit all’ seinen ausgefallenen, intelligenten Motiv-T-Shirts, irren Geschenkartikeln, interessanten Sternenhimmel-Objekten und originellen Mitbringseln – fast alles mit La-Palma-Bezug – endeckt haben, war uns klar: Lauter witzige Ideen fernab vom üblichen Kitsch … – das ist etwas für unsere Leser! – Den Laden gibts übrigens auch im Internet als Webshop, um Wünsche von überall zu erfüllen: www.lapalmagalpa.com

Das Interview

Uwe S. Meschede
DASinterview

mit
der
Astrologin
Marion
Grab

Die Gezeitenkräfte des Mondes beeinflussen unsere Ozeane, besondere Planetenkonstellationen beeinflussen solare Aktivitäten, daraus entstehende Sonnenstürme können zu technischen Ausfällen auf der Erde führen. Bestimmen oder beeinflussen kosmische Kräfte aber auch unser Leben? Laut einer Umfrage halten die Hälfte der Deutschen und Spanier Zusammenhänge für möglich, jeder Zehnte ist sogar davon überzeugt. – Wir sprachen darüber mit der Profi-Astrologin Marion Grab.

¡Disfruta!: Marion, ich habe vorhin mein Horoskop in der Tageszeitung gelesen: furchtbar. Danach hätte ich heute eigentlich zuhause bleiben müssen …

Marion: Gut, dass du dich doch vor die Tür begeben hast: Solche sogenannten Horoskope dienen zwar der Unterhaltung, haben mit seriöser Astrologie aber nichts zu tun. Viele Redaktionen machen sich daraus einfach nur eine Gaudi …

¡Disfruta!: Was ist mit den Telefonberatungen und Internet-Horoskopen?

Marion: Hier erwischt man nur selten Profi-Astrologen. Bei Telefonberatungen kann es in solch kurzer Zeit kaum seriöse Auskünfte geben, Internet-Horoskope sind zudem nur selten auf die Persönlichkeit abgestimmt. Beides sehr bedenklich … und viel Geld zum Fenster hinausgeworfen

¡Disfruta!: Was ist seriöse Astrologie dann?

Marion: Seriöse Astrologie ist keine Wahrsagerei – Astrologische Aussagen basieren auf astronomischen, mathematisch errechneten Daten, deren Deutung anhand erfahrungswissenschaftlicher Erkenntnisse vorgenommen wird. Astrologie ist also eine Sprache, deren Verstehen ein intensives Studium erfordert.

¡Disfruta!: Du hast am Astrologisch-Psychologischen Institut in Zürich studiert. Sprich: Du weißt, worüber du sprichst. Womit kann ich also rechnen, wenn ich zu dir komme?

Marion: Ich zeige dir auf, welche Fähigkeiten und Qualitäten du hast. Ich unterstütze dich in deinen Gedankengängen und gebe Impulse, verschaffe Klarheit und Inspiration, damit du dich zum Einen besser verstehst, dich noch besser kennenlernst, und zum Anderen deine Komfortzone leichter verlassen kannst, wenn du das möchtest. – Im Gespräch werden Probleme, Ziele, Visionen und Ressourcen geklärt.

¡Disfruta!: Astrologie geht aber doch davon aus, dass die Konstellation bestimmter Himmelskörper zum Zeitpunkt unserer Geburt Einfluss auf unsere Persönlichkeit und unser Schicksal hat, dass bei gewissen Konstellationen bestimmte Charakterzüge und Talente gegeben sind, dass wir bei konkreten Sternkonstellationen etwas tun oder lassen sollten …

Marion: Die Klassische Astrologie geht davon aus, das ist richtig. Würde der Mensch über keinerlei freien Willen verfügen und wäre alles unabänderlich vorherbestimmt und damit auch aus dem Geburtshoroskop ersichtlich, so würden z.B. auch die Leben von Zwillingen, die am gleichen Ort zur gleichen Zeit geboren wurden, vollkommen identisch verlaufen. Dem ist aber nicht so! Eben hierin unterscheidet sich die moderne, psychologisch orientierte Astrologie von der so genannten Klassischen Astrologie.

¡Disfruta!: In Vorbereitung auf dieses Interview hattest du ja mein Horoskop erstellt. Ich muss gestehen, ich bin positiv überrascht: Es ist ganz anders, als ich erwartet hatte – keine Wahrsagerei, keine Voraussagen, kein esoterischer Schnickschnack …

Marion: Nein, moderne Astrologie ist kein Hokuspokus. Die Astrologisch-Psychologische Astrologie, wie ich sie nach der Huber-Methode studiert habe, also die zeitgemäße, symbolisch orientierte Astrologie, betont die Freiheit des Willens und die der Eigenverantwortung. Es steht jedem Menschen frei, die ihm angezeigten Tendenzen im Rahmen seiner Anlagen und seiner Umwelt zu nutzen oder nicht – immer in Eigenverantwortung.

¡Disfruta!: Astronomie, also die Berechnung der Planetenstände, und Astrologie, also die Deutung der Planetenstände, waren über Jahrhunderte ja eng miteinander verbunden. Warum hat sich das im Laufe der Zeit geändert?

Marion: Zur Astronomie und Astrologie kam noch die Medizin hinzu. Ein Astrologe, der nicht gleichzeitig auch Mediziner und Astronom war, durfte nicht praktizieren. Im Laufe der Zeit wurde diese Ganzheit, diese Zusammengehörigkeit durch die Spezialisierung der Disziplinen gespalten.

¡Disfruta!: Was muss ich tun, wenn ich dich konsultieren möchte, was brauchst du für die Erstellung eines Horoskopes?

Marion: Du rufst mich an oder schreibst mir eine E-Mail. Ich benötige deinen vollständigen Namen, Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtszeit. Ist die Uhrzeit nicht bekannt, kann ich helfen, sie herauszufinden. Und: Du musst deine Begabungen, Fähigkeiten, Leidenschaften und Möglichkeiten einfach nur entdecken wollen!

¡Disfruta!: Ein schönes Schlusswort, Marion – vielen Dank!

Foto: © 2017 Uwe S. Meschede

Hotel Benahoare

Hotel Benahoare – Los Llanos de Aridane
Über den Dächern von Los Llanos:
Beste Aussichten mit allem Komfort

Gehört das stilvolle Hotel Benahoare, direkt gegenüber dem archäologischen Museum, ja sowieso schon zum Besten, was Los Llanos zu bieten hat (siehe unser Bericht in Ausgabe 20), so hat das geschmackvolle Stadthotel nun noch mal einen draufgesetzt und auch die letzte Phase der umfangreichen Neugestaltung abgeschlossen: die Dachterrasse. Wir meinen, den Fotos auf dieser Seite ist nichts mehr hinzuzufügen … außer: Genial!!! – Hier bekommt Stadturlaub plötzlich eine neue Dimension, hier wird der Aufenthalt mitten in Los Llanos zum komfortablen Relaxurlaub mit besten Aussichten!

Zum Eintrag in unserem Unterkunft-Guide HIER KLICKEN

Fotos & Text: Uwe S. Meschede

Kunst & Kunsthandwerk auf La Palma

Fotos & Texte:
Uwe S. Meschede


Kunsthandwerk & Geschenke – echt palmerisch
Sanlupe
Kunsthandwerksläden

Mit drei Geschäften in Santa Cruz und einem in Los Llanos darf sich die rein palmerische Marke Sanlupe durchaus als nativer Spezialist für palmerisches Kunsthandwerk bezeichnen. Alle Läden sind hübsch gestaltet und bieten neben Kleidung, inseltypischem Kunsthandwerk, Zigarren & Zigaretten und Andenken auch einen Degustationsbereich, wo hiesige Lebensmittel probiert werden können: Honig, Salz, Mojo-Soßen etc. – im sehr schönen, gerade eröffneten Laden in der Calle Anselmo Pérez de Brito in Santa Cruz gibt es sogar einen interessant gestalteten Raum nur dafür (Foto oben). Im Laden in der Calle O’Daly in Santa Cruz lässt sich zudem dann und wann ein echter Zigarrendreher über die Schulter schauen. – Insofern: Die Sanlupe-Läden lohnen einen Besuch unbedingt!

Zum Eintrag in unserem Guide: Geschäft in Sta. Cruz, C/ O’Daly, 50
Zum Eintrag in unserem Guide: Geschäft in Los Llanos, C/ Real, 7


Schmuck aus besonderen Perlen aus aller Welt
Ina Irmen
Kunsthandwerkerin

Nicht ohne Grund gehört die Schmuckdesignerin Ina Irmen zu den Höhepunkten des interessanten Flohmarkts, der jeden Sonntagvormittag in Los Llanos-Argual stattfindet: Aus ungewöhnlichen Perlen, die sie aus aller Welt bekommt, fertigt die kreative Kunsthandwerkerin einzigartige Ketten, Armbänder, Ohrhänger und Brillenketten. Schmuckstücke aus ihrer neuesten Kollektion bestehen z.B. aus Perlen aus recyceltem afrikanischen Glas, versteinertem Holz und Lava, aus Süßwasserperlen, handgefertigten Ebenholzperlen und Palmholzscheiben sowie aus recycelten Messing- und Silberelementen (siehe Fotos). Sprich: Der Besuch ihres schönen Stands ist für jeden ein Muss!

Zum Eintrag in unserem Guide HIER KLICKEN


Den Kunsthandwerkern
über die Schulter blicken
El Local
Kunsthandwerkszentrum

Das Kunsthandwerkszentrum El Local, direkt an der Hauptstraße zwischen Tijarafe und Puntagorda und gegenüber dem Aussichtspunkt Mirador El Garome, ist gleichzeitig Werkstatt wie auch Galerie der hiesigen Vereinigung der offiziell geprüften Kunsthandwerker. Was bedeutet: Hier gibt’s von echten Profis gefertigtes hochwertiges Kunsthandwerk, und zwar aller Couleur – von handgefertigten Lederwaren über feinsten Silberschmuck bis zu fantastischen Steinmetz-, Metall- und Holzarbeiten, von Seidenmalerei über handgeflochtene Korbwaren bis zu traditionell gefertigter Keramik. Interessant: Die Kunsthandwerker beraten persönlich und lassen sich bei der Arbeit sogar gerne über die Schulter schauen!

Zum Eintrag in unserem Guide HIER KLICKEN


wertvoller Glasperlenschmuck
A mano
Kunsthandwerkerinnen

Es ist unglaublich, was Conny und Bettina Spork mit rein handwerklichem Geschick aus bunten Glasstäben herstellen: farbenfrohe Glasperlen in vielen Größen und Formen und mit einem unglaublichem Innenleben! Die daraus entstehenden Schmuckstücke sind nicht nur außergewöhnlich, sondern ein Hingucker sondergleichen – vom üppigen Kollier bis zum schlichten Halsreif, von der Armkette bis zum Ohrhänger. In ihrem wunderschönen Laden A mano, direkt an der Hauptstraße in Fuencaliente, kann man diese „Wunderwerke“ (und anderes palmerisches Kunsthandwerk) in all ihrer Pracht bestaunen und natürlich auch kaufen. Der Besuch lohnt unbedingt!

Zum Eintrag in unserem Guide HIER KLICKEN


Hochwertiger Schmuck aus Lava & Edelsteinen
Artelava
Werkstatt für Kunsthandwerk

Bereits in der letzten Ausgabe hatten wir ja die neueste Schmuckkollektion von ArteLava, der ersten Lavaketten-Manufaktur der Kanaren, in Puerto de Tazacorte vorgestellt. Aufgrund des immensen Feedbacks hat Schmuckdesigner und ArteLava-Chef Martin Hohwalter nun nochmal nachgelegt, einige äußerst attraktive Variationen zu diesem Thema geschaffen und bestätigt, dass er das Spiel mit Edelsteinen und Edelmetallen virtuos beherrscht: Wertvolle Edelsteine sowie Gold und Silber gesellen sich zu fein bearbeitetem Vulkangestein und bilden einen spannenden Kontrast, die Safir-Variante Kyanit mit Gold und Olivin schaffen eleganten Glamour mit maritimem Touch. Wir meinen: Genial!

Zum Eintrag in unserem Guide HIER KLICKEN


La Palmas berühmter Universalkünstler
Luis Morera
Das hochwertige, allseitig glänzend kaschierte 44-seitige Booklet „El arte de vivir“ (Die Kunst zu leben) im Format 18,5 x 18,5 cm mit Werken und vielen Fotos von Luis Morera ist auf La Palma nur in unserem Verlagsbüro in Los Llanos-Triana für den Preis von € 18,90 (mit Übersetzung zzgl. € 1,-) erhältlich.


Wertvoller Schmuck aus Meisterhand
El Orfebre
Schmuckwerkstatt

Wir hatten ja schon mehrfach über den Goldschmiedemeister und Edelsteinsachverständigen Steffen Heydemann – El Orfebre – und seine meisterhaft gearbeiteten Schmuckstücke berichtet. Nun war der Schmuckspezialist aus Los Llanos wieder einmal kreativ und hat seiner bekannten Wellen-Schmuck-Kollektion (wir berichteten in Ausgabe 17) neue Variationen hinzugefügt: exquisit, sehr elegant und äußerst fein gearbeitet (Foto Mitte unten)! Zudem startet der schöpferische Goldschmied gerade seine neue Kollektion mit dem Titel »Frame of La Palma«: Interessante Steine und faszinierende Materialien formen ganz reduziert La-Palma-Landschaften in einem edlen Rahmen. Wir meinen: Eine brilliante Idee!

Zum Eintrag in unserem Guide HIER KLICKEN

LGBT | 3. Internationales Schwules Film-Festival
La Palma 2017

15. & 16. sowie 22. & 23. Juli 2017
Santa Cruz de La Palma
Los Llanos de Aridane
Das Festival-Programm steht hier zum Download bereit:
Außerdem empfehlen wir den Besuch der Festival-Website wegen aktuellster Informationen:

Ihre News in der ¡DISFRUTA! La Palma!

Sie haben Interessantes, Informatives oder Neuigkeiten aus Gastronomie, Freizeit, Shopping, Kultur oder Unterkünfte auf La Palma zu berichten?

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir sind daran interessiert:

info@disfrutaLaPalma.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.