Home

NUEVOS
¡Genießen Sie den
Sommer! Und:
Guten Appetit!

Bereits in der letzten Ausgabe hatte ich ja berichtet, dass ich aufgrund einer schweren Erkrankung eines nahen Familienangehörigen einige Wochen in Deutschland verbringen und die Ausgabe daher ein wenig dünner werden musste. Aus dem gleichen Grund jette ich nach wie vor zwischen Deutschland und La Palma hin und her und abermals halten Sie eine etwas “abgespeckte”, aber nichtsdestotrotz mit viel Leidenschaft gestaltete ¡DISFRUTA! in den Händen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis und verspreche Besserung: Ich gehe davon aus, dass ab Ende Juli endlich wieder ein wenig Normalität eintritt und die zukünftigen Ausgaben der ¡DISFRUTA! dann wieder in gewohntem Umfang erscheinen können.

Diese Ausgabe steht fast komplett im Zeichen der hiesigen Gastronomie, die sich in den vergangenen Jahren enorm entwickelt hat. Ob Fischlokal, Restaurants mit palmerischer und internationaler Küche oder distinguiertes Pizza- und Pasta-Restaurant: In dieser Edition finden Sie einige Tipps, um den Sommer kulinarisch gut zu überstehen. Sogar für kühle Cocktails beim malerischen Sonnenuntergang haben wir auf den Seiten 16/17 gesorgt. Ein Novum in dieser Ausgabe: Bereits zum zweiten Mal hintereinander präsentieren wir Köstlichkeiten des Kiosco 7/El Remo (vormals 7 Islas) auf unserer Doppelseite “Gericht der Ausgabe”.

Viele weitere Tipps und Ideen finden Sie zudem wie immer in unserem umfangreichen Gastro-, Freizeit-, Shopping-, Kultur- und Unterkunftsguide, der mittlerweile ja schon beinahe als Standardwerk für La Palma gilt.

Haben Sie einen schönen Sommer!

Herzlichst,

Ihr

Uwe S. Meschede
Inhaber, Herausgeber, Journalist & Fotograf

¡DISFRUTA! La Palma    Ausgabe 27:
Inhalt

Editorial

Gericht der Ausgabe

Interessantes …

Shopping auf La Palma

¡DISFRUTA!-Menü

Gastro-Guide

Freizeit-Guide

Shopping-Guide

Kultur-Guide

Unterkunfts-Guide

Bericht
Kiosco Reme: Beliebte Sommer-Spezialitäten
direkt am Meer

Bericht
Neue Karte im Restaurant Carmen

Bericht
La Marmota:: Cocktails ohne Ende

Bericht
Restaurant Brisa: Der Geheimtipp in Puerto Naos

Bericht
El Rinconcito: Liebe geht durch den Magen!

Bericht
Dulce y Salado El Paso: Hier ist guter Geschmack zuhause!

Redaktionelle Artikel in der aktuellen ¡DISFRUTA! La Palma

Titel der Ausgabe – Juli 2018

Foto: © 2018
Uwe S. Meschede

Gericht der Ausgabe – Juli 2018

Das gab’s noch nie in der ¡DISFRUTA!: Bereits zum zweiten Mal hintereinander präsentieren wir an dieser Stelle Köstlichkeiten des Kiosco 7 in El Remo (vormals 7 Islas), das schon immer berühmt für seine gute palmerisch-maritime Küche und die schönsten Sonnenuntergänge war. – Auf der neuen, architektonisch interessant gestalteten Terrasse sitzt man gemütlich und genießt neben dem wunderbaren Blick eine Vielzahl zeitgemäß und attraktiv angerichteter Speisen sowie einen guten und flotten Service. – Vorne auf dem Foto: Garnelen in Knoblauchöl. Im Hintergrund: Crêpe mit Nutella, vielen Früchten und Sahne.

Fotos: © 2018 Uwe S. Meschede

Interessantes ...

Tazacorte: Restaurant Re-Belle

Viel Lob für neue Restaurant-Kultur auf hohem Niveau
Bereits in der letzten Ausgabe hatten wir das im vergangenen Dezember neu eröffnete und unter deutscher Leitung stehende Restaurant Re-Belle im historischen Ortskern von Tazacorte (direkt hinter der Kirche) vorgestellt und wärmstens empfohlen. Wohl mit Recht: Wie wir in der Zwischenzeit von vielen Gästen des im kolonialen Stil gestalteten Lokals mit der kleinen, aber feinen Terrasse per E-Mail und auch persönlich erfuhren, erfreut sich das für La Palma einzigartige Konzept, die dahinter stehende Frische-Idee und die hochwertige Küche von Chef (-Koch) Dennis enorm großer Beliebtheit. Die zweimal wöchentlich wechselnde Karte offeriert zwar jeweils nur drei Hauptspeisen (Fisch, Fleisch und vegetarisch) und eine Nachspeise, dafür kann man sich der Frische und Qualität der Speisen sowie einer Reihe außergewöhnlicher Geschmacksexplosionen aber sicher sein. – Weitere Infos: HIER
Text & Fotos: Uwe S. Meschede
Werbung
Interessantes ...

Kurzmeldungen – Juli 2018

Neues Buch über die Isla Bonita für Unternehmungslustige: „111 Orte auf La Palma, die man gesehen haben muss“
Wo wird auf Hausdächern gekickt? Wo wohnen Kobolde und Hobbits? Wo wurde erstmals Strom auf La Palma erzeugt? All’ solche Fragen beantwortet das gerade im Kölner Emons-Verlag erschienene und 240 Seiten starke Reisebuch „111 Orte auf La Palma, die man gesehen haben muss“. Die Zusammenstellung der beiden Autorinnen Kirsten Lux, die seit 2005 auf La Palma lebt, und Lisa Graf-Riemann, Kriminal- und Reisebuchautorin, ist variationsreich und bunt: Es geht an Kraftorte und in besondere Bars, zu Heilquellen und in Voodoo-Stübchen. Auch Kenner der Insel dürften sich von der Vielfalt der Tipps inspirieren lassen und auf den Weg zu interessanten Inseltrips machen. ISBN 978-3-7408-0345-2. Im Buchhandel erhältlich: € [D] 16,90 [A] 17,50
Ausstellungen im Kunstraum La Palma/Tazacorte
im dritten Quartal 2018
Im dritten Quartal dieses Jahres finden im Kunstraum La Palma in Tazacorte wieder verschiedene interessante Ausstellungen statt. Hier die uns bis zum Redaktionsschluss vorliegenden Termine: 10.-21. Juli 2018, von 10:30-14:00 h & 19:00-20:30 h: Natascha Waeyen – Skulpturen und Installationen (Ausstellungseröffnung am 9. Juli 2018 um 20:00 h). 4.-18. August 2018: Gemeinschaftsausstellung verschiedener Künstler (Ausstellungseröffnung am 3. August 2018 um 20:00 h). Interessenten sind herzlich willkommen!
Uwe S. Meschede
Werbung
Shopping

Nueva Vida/Los Llanos

Bei Nueva Vida in dem wunderschönen alten kanarischen Stadthaus im historischen Zentrum von Los Llanos stehen jetzt alle Zeichen auf Sommer – in allen Größen, sowohl für sie als auch für ihn: Frische Sommertöne, dynamische Muster und luftige Eco-Wohlfühl-Materialien allerbester Qualität sorgen für komfortables Urlaubsfeeling mit individuellem Style. – Wie sagt Nueva Vida doch in seinem neuen Prospekt: „Young, fresh, stylish – für alle jung Gebliebenen“. Und das stimmt haargenau!
Text: Uwe S. Meschede · Foto: Nueva Vida

¡DISFRUTA!-Menü – Ausgabe 3-2018

Menú ¡Disfruta! Menü
Menü der Ausgabe: Lecker essen und trinken für wenig Geld
Tapasbar La Tasquita
Tazacorte
Das Menü
Zu einem Glas Weiß- oder Rotwein wird vorab Brot serviert. Das Hauptgericht ist ein sehr leckeres, typisch palmerisches Gericht: gebratener Seehecht mit palmerischen Schrumpelkartoffeln, grüner Mojo-Soße und Salat. Anschließend gibt’s noch einen leckeren Kaffee.
Die Tapasbar
Lange war die unter der Promenade von Tazacorte versteckte Tapasbar La Tasquita ein Insidertipp. Schließlich sitzt man hier geschützt, hat einen fantastischen Blick über die Bananenplantagen aufs Meer, einen tollen Sonnenuntergang und isst wirklich leckere Tapas bei gutem Service.
Zum Eintrag in unserem Gastro-Guide

Fotos & Text: © 2018 Uwe S. Meschede

Kiosco Reme/El Remo

Es ist Sommer: Zeit, die warmen Strahlen der Sonne zu genießen, den Blick über den blauen Atlantik streifen zu lassen und dabei zu essen & zu trinken wie Gott in Frankreich. – Der hübsche Kiosco Reme in El Remo (der mittlere der drei Kioscos!) offeriert all’ dies – frischen Fisch, Meeresfrüchte und saisonale Spezialitäten auf der schönen Terrasse direkt am Meer, guten Service und einen weiten Blick mit einem Wahnsinns-Sonnenuntergang. Außerdem: Durch den Treppenlift haben auch Rollstuhlfahrer und Gebehinterte komfortablen Zugang zur Terrasse. Und sollte schließlich doch mal ein Windchen aufkommen: Die Terrasse kann von allen Seiten – auch von oben – geschlossen werden, um das alles leicht und locker genießen zu können.

Kiosco Reme/El Remo
Beliebte Sommer-Spezialitäten
direkt am Meer

Foto ganz oben:
Octopus-Salat an Vinaigrette

Foto Mitte:
Jakobsmuscheln mit Salmorejo-Soße

Foto links:
Miesmuscheln mit Salmorejo-Soße

Fotos & Text: © 2018 Uwe S. Meschede
Update (24.7.2018)
Seit Mitte Juli 2018 ist der Kiosco Reme in neuen Händen. Im Moment ist er geschlossen.

Restaurante Carmen, El Paso/Urbanisation Celta

Neue Karte im
Top-Restaurant Carmen
in El Paso/Urb. Celta:
Außergewöhnliche Leckerbissen
zu fairen Preisen
Gerade hat das Restaurant Carmen mit dem renommierten Koch David wieder eine neue Speisekarte kreiert, aus der wir bereits probieren durften: Von modern interpretierten palmerischen Gerichten bis zu internationalen Schmankerln gibt’s vieles, was das Genießerherz höher schlagen lässt. Und immer wieder überraschend: Die Preise sind für solch ein Top-Restaurant überaus fair. Insofern: Absolute Empfehlung für das Restaurant Carmen!
Zum Eintrag in unserem Gastro-Guide HIER
Fotos & Text: © 2018 Uwe S. Meschede

La Marmota/Tazacorte

Tapasbar LA MARMOTA
Cocktails ohne Ende
Fotos & Text: Uwe S. Meschede
Bereits in der letzten Ausgabe haben wir ja das beeindruckende Angebot an Biersorten der angesagten Sonnenuntergangsbar La Marmota auf der quirligen Promenade in Tazacorte präsentiert. Doch wie erwähnt, ist das ja längst nicht alles, was die beiden engangierten Inhaberinnen Natalia & Yele und ihr Team zu bieten haben: Neben wunderbaren Tapas gesellen sich über 30 Ginsorten und sage und schreibe 35 Cocktails zu den mehr als 40 Biersorten, einer leckerer als der andere.
Wir haben die Cocktail-Profis in unser Fotostudio eingeladen, um für Sie die farbenfrohen Drinks zu fotografieren und Ihnen Lust darauf zu machen, im La Marmota die traumhafte Aussicht und einen der schönsten Sonnenuntergänge der Insel bei dem einen oder anderen dieser köstlichen Mixgetränke zu genießen. Zum Wohl, salut, cheers!

Restaurant Brisa/Puerto Naos

Restaurant Brisa
Der Geheimtipp in Puerto Naos!
Foto ganz oben: Barschfilet in Ananassoße mit Backkartoffeln. Foto darunter: Schweinefilet, gefüllt mit Serrano-Schinken und Käse, mit einer Kirschsoße, Kartoffelpüree und grünem Spargel mit Bacon.
Attraktive Location & ausgezeichnete Küche zu fairen Preisen
„Die besten Lokale findet man oftmals etwas abseits!“ – diese Weisheit trifft den Nagel beim Restaurant Brisa (ehemals Don Quijote) in Puerto Naos mal wieder genau auf den Kopf: Es ist nicht nur wirklich gut, sondern befindet sich auch in der letzten Seitenstraße, die von der Promenade zum höher gelegenen Parkplatz führt. Das Restaurant, das seit gut einem Jahr in neuen, kompetenten Händen ist, hat mit dem Vorgänger so gar nichts mehr zu tun: Die Räume sind hell und mediterran gestaltet, die Terrasse mit Blick auf’s Meer ist überaus gepflegt und einladend, die Küche ist blitzsauber und der Service sehr gut. Die Karte offeriert eine Reihe Leckerbissen zu sehr fairen Preisen: Kanarisch, International und Vegetarisch. Der Clou: Ein Teil der wirklich köstlichen Gerichte und Rezepte stammt direkt von einem der besten Chefköche der Kanaren – einem nahen Familienmitglied und Mentor der beiden Inhaberinnen. Genial! Insofern: Wer in Puerto Naos weilt, sollte das Restaurant Brisa unbedingt besuchen!
Zum Eintrag in unserem Gastro-Guide: HIER
Fotos & Text: ©2018 Uwe S. Meschede

Restaurant Arepera El Rinconcito/La Laguna

Restaurant Arepera
El Rinconcito
La Laguna
Liebe geht durch
den Magen!
Wer dieses Magazin kennt und aufmerksam verfolgt, weiß: Wir lieben das El Rinconcito, direkt an der Hauptstraße von Los Llanos nach Puerto Naos in La Laguna. Die Speisen, die Vielfalt, die Weine. Die Location, die Terrasse, die Aussicht. Und natürlich die Inhaber Macris und Jose, die ständig um eine hohe Qualität ihrer internationalen und lateinamerikanischen Küche sowie einen liebevollen Service bemüht sind. – Wir lassen Sie mit den Fotos oben – zumindest optisch – nochmals an einigen unserer wunderbaren kulinarischen Erfahrungen der letzten Jahre im El Rinconcito teilhaben …
Fotos & Text: Uwe S. Meschede

Pizza & Pasta Dulce y Salado El Paso

PIZZA & PASTA
DULCE Y SALADO
EL PASO
Hier ist exzellenter Geschmack zuhause!
TEXT & FOTOS:
UWE S. MESCHEDE

Charakterstark, geschmackvoll & sehr, sehr gut“, so die einhellige Meinung zum neu gestalteten Dulce y Salado, direkt in der Kurve an der Hauptstraße in El Paso. Gemeint ist damit sowohl das neue Interieur mit dem gemütlichen Licht, den riesigen, prägnanten Schwarzweißfotos und der anmutigen Atmosphäre, die wirklich sehr gute Pasta- und Pizza-Küche der Südtirolerin Emanuela und des Pizza-Spezialisten Thomas sowie der charmante Service der temperamentvollen Römerin Sabrina. All’ dies strahlt jetzt so viel Harmonie aus, dass es eine Freude ist, hier einzukehren!

Für uns ist das neue Dulce y Salado in El Paso der „verlockende Italiener von nebenan“, ohne dabei jedoch abgehoben oder gar teuer zu sein. Dafür aber unglaublich lecker!

Zum Eintrag in unserem Gastro-Guide: HIER

Ihre News in der ¡DISFRUTA! La Palma!

Sie haben Interessantes, Informatives oder Neuigkeiten aus Gastronomie, Freizeit, Shopping, Kultur oder Unterkünfte auf La Palma zu berichten?

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir sind daran interessiert:

info@disfrutaLaPalma.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.