FRIDA-Eiscreme

Eis vom Allerbesten aus La Palma
Wie die Insel, so das Frida-Eis:
leidenschaftlich, vielseitig, kreativ und total natürlich!
Das, was vor gut fünf Jahren als Eiscafé mit viel Leidenschaft und eigener Eisherstellung begonnen hat, ist mittlerweile zu DER Eismarke La Palmas avanciert: FRIDA. An mittlerweile acht Standorten zwischen Sta. Cruz und Tazacorte wird das FRIDA-Eis heiß geliebt und kalt geschleckt. Weil zu 100% echte Früchte, Kräuter und natürliche Zutaten verwendet werden – ganz ohne fragwürdige Ingredienzien, synthetische Farbstoffe oder künstliche Aromen. Weil viele der verwendeten Produkte, z.B. die Mandeln aus Puntagorda, direkt von hier stammen. Und weil – neben den Klassikern – viele der 35 verschiedenen Sorten so kreativ sind, wie es die Künstlerin und Namensgeberin Frida Kahlo war: z.B. Gurke, schwarzer Sesam, Campari-Orange oder Banane-Petersilie, um nur einige dieser ungewöhnlichen aber ungeheuer leckeren Geschmacksrichtungen zu nennen. – All’ dies macht den vollen, unnachahmlichen Geschmack und damit auch den unaufhaltsamen Erfolg der FRIDA-Eiscreme aus. – FRIDA-Eis schmeckt man eben nicht nur einfach, man erlebt es. Glauben Sie’s mir ruhig und probieren Sie es selbst!
Hier gibt’s das FRIDA-Eis:
El Bucanero Laly’s Bar, Puerto Naos · Bodeguíta del Italiano, Puerto de Tazacorte · La Placeta, Sta. Cruz · Poéme, Los Cancajos · Carpe Diem, Villa de Tazacorte · Franchipani, El Paso · Bio-Tienda Alegría, El Paso & Frida, Los Llanos
Text & Fotos: Uwe S. Meschede
Dieser Beitrag wurde unter cat_home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.