Shopping

Aguamarina/Los Llanos de Aridane

Schmuck-Design
aus edlen Steinen
Sie sind stumme Zeitzeugen und wüssten viele Geschichten zu erzählen, könnten sie sprechen: Steine. Aber es ranken sich auch über sie reichlich Erzählungen, eine anregender als die andere: Cleopatra schmückte sich mit Lapis Lazuli – dem Stein der Königin, Türkise schützen – indianischen Überlieferungen zufolge – auf allen Wegen und Reisen, der Aquamarin gilt als der Stein der Weisen …
Katharina, Inhaberin des ansprechenden Ladens Aguamarina (um die Ecke von Frida), weiß viel über Edel- und Halbedelsteine, sie ist ein wandelndes Lexikon und kann eine Menge über all’ die Steine erzählen, die sie zu hübschem Schmuck verarbeitet. Neben Edelsteinen, Lava, Sterlingsilber (925er) und vergoldetem Silber arbeitet die Schmuckdesignerin auch mit Muscheln und Perlen, aus denen sie hochwertige Schmuckunikate fertigt, die Harmonie ausstrahlen. Kundenwünsche werden dabei gerne berücksichtigt und individuelle Anpassungen ohne Aufpreis vorgenommen. Und so verlässt man als Kunde den Laden Katharinas nicht nur mit bezauberndem Schmuck oder einem Naturstein, sondern bekommt obendrauf noch ein richtig gutes Gespräch sowie einen Koffer voll mit hübschen Geschichten, die einem ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubern.
Text & Fotos: Uwe S. Meschede
Dieser Beitrag wurde unter cat_home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.