Interview Volcán Verde

Das Interview

mit Frank Hofmeister

Volcán Verde – Tazacorte (Pueblo)

Die renommierte Schmuck-Manufaktur Volcán Verde und ihr einzigartiger, sehr edler Designerschmuck sind weit über die kanarischen Grenzen hinaus bekannt. Wir haben mit dem Gründer und kreativen Kopf Frank Hofmeister gesprochen – über gestern, heute und ganz viel Leidenschaft…

¡DISFRUTA!: 15 Jahre Volcán Verde – eine lange Zeit und Erfolgsgeschichte. Was hat sich verändert in den Jahren?

Frank H.: Als wir anfingen, lag unser Hauptaugenmerk zwar bereits auf richtig gutem Design, allerdings mit Lavagestein, Silber und einem schönen Edelstein. Unser berühmter und immer noch aktueller Insel-Anhänger stammt übrigens aus dieser Zeit und wird immer noch gern kopiert, sogar in Asien. Allerdings oft in miserabler Qualität!

¡DISFRUTA!: Das kennt man ja, eine Kopie ist und bleibt eben immer schlechter als das Original. – Wie ging’s denn dann weiter?

Frank H.: Zu dem Silber gesellten sich im Laufe der Zeit Gold und Platin, wir haben sowohl den Designprozess als auch unsere Herstellungstechniken enorm optimiert und an die Materialien angepasst und aufgrund meiner Liebe zu Edelsteinen wurde die Auswahl an wunderschönen Stücken größer und größer, sodass unsere Kunden heute bei uns eine sowohl breite als auch tiefe Auswahl fantastischer und einzigartiger Edelsteine aller Coleur finden.

¡DISFRUTA!: Ich muss gestehen, als ich eure Wahnsinns- Sammlung gesehen habe, bin ich aus dem Staunen nicht mehr heraus gekommen. Ich bin zwar kein Kenner, aber die vielen unterschiedlichen Steine und das vielfarbige Glitzern hat mich bezaubert …

Frank H.: Die Wirkung eines Edelsteins hängt ja maßgeblich vom Schliff ab. Und dieser wiederum vom Schleifer. Und weil es wirklich gute und kreative Edelstein-Schleifer nicht an jeder Ecke gibt, findet man Schliffe, die durchaus kleine Kunstwerke sind, eben auch nur sehr, sehr selten.

¡DISFRUTA!: Das klingt ziemlich interessant. Und?

Frank H.: Ein Edelstein wird erst durch die Art des Schliffs zum ausgewählten Schmuckstein. Und dabei geht es mir persönlich um Einzigartigkeit.

¡DISFRUTA!: Ich vermute mal, du kaufst deine Steine, wie viele andere, nicht einfach im Internet, oder?

Frank H.: Nein, im Gegenteil. Ich habe über die Jahre gute Beziehungen zu so einigen hervorragenden Schleif-Künstlern aufgebaut, die als Geheimtipps gehandelt werden. Wir treffen uns regelmäßig, tauschen uns aus und jeder einzelne Stein wird von mir im Original begutachtet und ausgewählt.

¡DISFRUTA!: Uff, das hätte ich nicht gedacht!

Frank H.: Natürlich ist das aufwändig, aber letztendlich geht es doch darum, dass unsere Kunden nichts Mittelmäßiges bekommen, sondern für ihr ganzes Leben – etwas ganz Besonderes, etwas völlig Einzigartiges.

¡DISFRUTA!: Ich liebe diese kompromisslose Einstellung! Und was bedeutet das nun?

Frank H.: Dass sowohl für unsere CLASSIC-Linie, unseren Schmuck aus Vulkangestein, als auch für die UNIQUE-Linie, unsere Schmuckstücke aus Edelmetall und Edelsteinen, ausnahmslos Steine verwendet werden, die nicht von der Stange sind und das Feuer des Besonderen in sich tragen. Und natürlich, dass bei allen Schmuckstücken, die wir nach individuellen Wünschen fertigen, die Steine nach Schliff und eigenem Gusto aus unserer stattlichen Kollektion ausgewählt werden können.

¡DISFRUTA!: Na, wenn das keine Leidenschaft ist!!! – Vielen Dank, Frank, für dieses kurze, aber intensive und wirklich aufschlussreiche Gespräch!

Text & Fotos: Uwe S. Meschede
Dieser Beitrag wurde unter cat_home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.