Kurzmeldungen – April 2020

Erfolgreiches Künstler-Symposium in Tazacorte
Vom 19. bis 30. Januar ’20 fand in Tazacorte das erste Künstlersymposium der Insel statt, bei dem 13 Künstler den sonnigen Ort zu einem großen öffentlichen Atelier gemacht haben: Ein Riesenerfolg mit einem unglaublichen Publikumsandrang! Nach Aussage der beiden Initiatoren Alexa und Michael Kröger, bei denen wir uns an dieser Stelle für ihr Engagement herzlich bedanken, wird eine Fortsetzung bereits ins Auge gefasst. Wir halten Sie auf dem Laufenden!
Genial: Mobile Tierärztin
Seit November vergangenen Jahres gibt es auf La Palma einen genialen Service für Kleintierbesitzer: Die Deutsch, Englisch und Spanisch sprechende Tierärztin Christina Ueberschär kommt für Sprechstunden & Untersuchungen, Impfungen, Probenentnahmen sowie alle weiteren klassischen Tierarztaufgaben zu Ihnen nach Hause. Bequemer geht’s nicht! Außerdem toll für Anwohner des Aridanetals: Hier ist die Anfahrt sogar kostenlos! – Sie erreichen die sympathische Tierärztin unter folgender Telefonnummer: (+34) 664 240 605.
Verschieden interpretierbare Übersetzung
In unserer Ausgabe 33/1-2020 hatten wir über die einzige Seifensiederei der Insel Naturseifen La Palma (seit kurzem Naturseifen Maday) berichtet. – Da die Entsprechung für Seifensiederei (Jabonería) im Spanischen jedoch auch als Seifenladen ausgelegt werden kann, mag es hier durchaus zu Fehlinterpretationen gekommen sein. Gemeint war aber: Naturseifen La Palma bzw. Naturseiden Maday ist der einzige offizielle Hersteller von Seifen auf La Palma. Sorry wegen eventueller Missverständnisse!
Foto & Text: Uwe S. Meschede
Werbung
Dieser Beitrag wurde unter cat_home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.