Interessantes ...

Goldschmiede Volcán Verde in Tazacorte

Außergewöhnliche Schmuckideen aus Lava,
funkelndem Olivin und anderen edlen Materialien
Sicherlich eine der renommiertesten Manufakturen für modernen Schmuck auf den Kanaren ist die Goldschmiede Volcán Verde in Tazacorte, nahe der Kirche. Die kreativen Schmuckdesigner machen regelmäßig mit neuen Formen, Materialkombinationen und Ideen auf sich aufmerksam – in dem schönen Atelier gibt es immer wieder Neues zu entdecken. – Passend zu La Palma hat Frank Hofmeister, kreativer Kopf und Chef der Werkstatt, gerade erst wieder wunderschöne Olivine – die faszinierenden grünen Edelsteine, die ja im Magmagestein entstehen – zu traumhaften Schmuckstücken verarbeitet, zum Teil auch in Kombination mit dunklem Lavastein. Wir durften die neuen Stücke bereits in Augenschein nehmen (und fotografieren) und sind total begeistert! – Übrigens: Für Interessierte startet Volcán Verde in Kürze Step-by-Step-Kurse für die Herstellung von eigenem Schmuck und Eheringen. Infos und Termine auf Anfrage bei Volcán Verde.
Zum Eintrag von Volcán Verde in unserem Shopping-Guide geht’s HIER
Text & Fotos: Uwe S. Meschede
Dieser Beitrag wurde unter cat_home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.